Fragen Sie unsere Experten!

Sie haben Fragen oder wollen beraten sein? Schreiben Sie uns!

zum Postfach

Jede Branche hat ihren Dresscode

Wissen, wer man ist. Und wo man arbeitet.

Die Wirtschaft ist vielseitig. Und ebenso vielseitig sind die Anforderungen an die Kleidung. Wer nicht gerade in einer Branche arbeitet, wo der Dresscode vorgegeben ist (etwa Fluglinien), der sollte sich eine ganz zentrale Frage stellen: Wie ist der Dresscode meiner Branche?

In manchen Bereichen wie zum Beispiel Bankinstituten, rechtsberatenden Berufen, Versicherungen und den Führungsetagen großer internationaler Unternehmen wird unbedingt klassische Businesskleidung erwartet. In anderen Bereichen wie etwa Werbeagenturen, Film, Fernsehen, Rundfunk und Zeitungen sowie der Pop- und Musikszene hingegen ist es üblich, dass Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ihre Kreativität auch in ihrem Äußeren zeigen.

Unser Tipp: Entwickeln Sie ein Gespür für den Stil Ihrer Branche, vor allem als Neuling. Ein Produktionsbetrieb geht mit dem Thema Kleidung anders um als ein Dienstleistungsunternehmen, ein Traditionsbetrieb in der Industrie hat andere Bedürfnisse als ein Start-up in der Kreativwirtschaft. Schauen Sie sich um, was üblich ist!