Fragen Sie unsere Experten!

Sie haben Fragen oder wollen beraten sein? Schreiben Sie uns!

zum Postfach

Blog

  • Die Krawatte - Auf die Länge kommt es nicht an

    Jeder Mann kämpft im Laufe seines Lebens mit der Länge seiner Krawatte. Ist der Knoten einmal gelungen, ist das Kunstwerk ruiniert, wenn die Krawatte weiter oben endet als geplant. Dabei gilt: Jeder so, wie er sich wohl fühlt. Daher kann man die [...]

  • Sakko - der unterste Knopf bleibt offen!

    Ob Einreiher oder Zweireiher, zwei Knöpfe oder drei Knöpfe - das Sakko lässt den Herren einen gewissen Spielraum im sonst recht starren Business-Dresscode. Im Sitzen ist das Sakko offen zu tragen, da sich dieses sonst mithilfe der Schulterpolster " [...]

  • Vorbei die Zeiten des galanten Helfers

    Es gilt als Inbegriff des Gentleman-Daseins: Der Dame bei der Garderobe aus bzw in den Mantel zu helfen. Doch zusehends wird dies von den Damen als Bevormundung gesehen und ist daher nicht mehr erwünscht. Die Reaktionen reichen von einem [...]

  • Bei privaten Einladungen darf noch zur Zigarette gegriffen werden

    Die Gesellschaft ändert sich, und mit ihr erleben auch viele Verhaltensregeln eine Wandlung. Das Rauchen wurde aus den öffentlichen Gebäuden verbannt, ist in Zug und Flugzeug verboten und wird auch in Restaurants zusehends zurückgedrängt. Anders bei [...]

  • Um die Gabel gewickelt - oder doch nicht?

    Spaghetti sind hierzulande die wohl beliebteste Nudelart. Und doch stellen sie für so manchen Esser eine wahre Herausforderung dar. Je nachdem, ob die Spaghetti das Hauptgericht oder nur eine Beilage darstellen, sind Gabel, Löffel und / oder Messer [...]

  • Den Geschäftspartner anstupsen - eine freundliche Geste

    Facebook ist nicht nur wunderbar dazu geeignet, weltweit Freundschaften aufrecht zu erhalten. Auch berufliche Kontakte lassen sich mit dem Social Network wunderbar pflegen. Wer nicht gleich per persönlicher Nachricht ein Gespräch beginnen will, [...]

  • "Guten Appetit" zu wünschen, ist heutzutage unhöflich.

    Dass der Wunsch "Mahlzeit" eher in Wirtshäuser als in gehobene Restaurants gehört, ist bekannt. Doch wie steht es um das beliebte "Guten Appetit"? Es gehörte bis vor einiger Zeit doch zum guten Ton, zu warten, bis allen der jeweilige Gang serviert [...]

  • Sich vorstellen - mit oder ohne Titel?

    Täglich lernen wir neue Menschen kennen, und ist kein Bekannter zur Stelle, kann es dazu kommen, dass man sich selbst vorstellen muss. Für das Vorstellungsritual gibt es zahlreiche Regeln. Wichtig ist, seinen vollen Namen zu nennen. Beispiel: " [...]

  • DOs and DON'Ts

    DO - Die Arbeitsmaterialien und Kleinkram ordentlich in einer Aktentasche verstauen. DON'T - Die Taschen zum mobilen Abstellraum umfunktionieren. PLEASE DON'T! - Mit der neuesten Hipster-Einkaufstasche im Büro erscheinen, ist ein Karriere-Killer. [...]

  • Die Kehrseite in Kino, Theater und Co.

    Ob Theater, Kino oder Oper - die seitlichen Sitzplätze erfreuen sich selten großer Beliebtheit. Wer nicht überpünktlich erscheint, muss sich allerdings oft zu seinem Platz durchkämpfen. Und das gelingt am besten, wenn man sich mit dem Gesicht zur [...]