Fragen Sie unsere Experten!

Sie haben Fragen oder wollen beraten sein? Schreiben Sie uns!

zum Postfach

Gast und Gastgeber

Sicher und souverän zu Besuch

Einladungen auszusprechen und anzunehmen ist aus dem Gesellschaftsleben nicht wegzudenken. Wie aber spricht man am besten eine Absage aus, ohne sein Gegenüber zu beleidigen, wie reagiert man als Gastgeber auf ein völlig unpassendes Mitbringsel, darf man heutzutage Einladungen auch per E-Mail verschicken, was macht man, wenn ein Gast statt mit Anzug und Krawatte plötzlich in Freizeitkleidung vor einem steht und gilt das akademische Viertelstünderl auch bei der Dinnerparty des Chefs? Wie man sich auf diesem, oft mit Fallstricken gespickten, Terrain ohne gröbere Ausrutscher bewegen kann, hat knigge2day für Sie in Erfahrung gebracht. Klicken Sie sich durch die kniffligsten Fragen zum Thema!

Artikel zum Thema: Gast und Gastgeber

  • Der Gastgeber gibt den "Anstoß"

    Gast und Gastgeber

    Die Getränkerunde eröffnet der Gastgeber. Davor darf natürlich bereits Wasser konsumiert werden. Wein trinkt man erst, wenn der Gastgeber das Zeichen dazu gibt. Mit Wein sowie mit Sekt darf angestoßen werden, bei Bier ist es unüblich. Auch mit [...]

  • Tipps für Gastgeber im Restaurant

    Gast und Gastgeber

    Der Gastgeber ist Vermittler: Als Gastgeber sind Sie auch in einer Vermittlerrolle, um einander unbekannte Personen miteinander bekannt zu machen. Wichtig dabei ist, dass Sie ausreichend über die jeweilige Person Bescheid wissen, denn falsche [...]

  • Der Gastgeber bittet zu Tisch

    Gast und Gastgeber

    Im Restaurant führen Sie als Gastgeber die Gäste zum reservierten Tisch. In gehobenen Häusern gilt grundsätzlich: „Wait to be seated“ – wenden Sie sich an den Kellner und lassen Sie sich an den Tisch führen. Bei Tisch setzt sich immer der Gast [...]

  • Einladungen: Organisation ist alles

    Gast und Gastgeber

    Menschen feiern gerne, privat und beruflich. Eine elegante Firmeneinladung oder ein schönes privates Fest brauchen aber eine sorgfältige Planung – und die beginnt bereits zwei Monate vorher. Nachdem Sie die Art oder das Motto Ihrer Veranstaltung [...]

  • Sind Sie ein guter Gast?

    Gast und Gastgeber

    Eine Einladung kann unterschiedliche Reaktionen hervorrufen. Sie kann eine Freude oder eine Bürde sein. Wie auch immer Sie darauf reagieren: Einige Grundregeln müssen Sie in jedem Fall berücksichtigen. Ein Terminaviso oder eine Einladung ohne [...]