Fragen Sie unsere Experten!

Sie haben Fragen oder wollen beraten sein? Schreiben Sie uns!

zum Postfach

Gönnen Sie sich Qualität bei der Kleidung!

Hohe Ansprüche, hohe Qualität. Auch bei der Kleidung.

Kleidung sollte nicht nur perfekt aussehen, sie sollte auch qualitativ hochwertig sein. Mit Qualität signalisieren Sie hohe Ansprüche. Aber Vorsicht: Es geht nicht um die Zurschaustellung von Logos und Labels!

Hohe Qualität zeigt sich in guten Materialien. Stoffe von zeitloser Qualität sind z.B. Seide, Kaschmir und (Baum-)Wolle. Mischungen mit Kunstfasern machen das Outfit pflegeleichter. Leinen ist zwar eine Naturfaser, knittert aber sehr und ist deshalb für das Geschäftsleben nicht optimal geeignet. Hohe Qualität zeigt sich auch in perfekter Verarbeitung. Muster müssen an den Nähten zusammenpassen, das Futter lose eingenäht und der Stoff so großzügig bemessen sein, dass das Kleidungsstück bequem sitzt und sich Ihrem individuellen Körper perfekt anpasst.

Die Kleidung begleitet sie buchstäblich hautnah – seien Sie also gut zu ihr! Tragen Sie nie zwei Tage hintereinander dasselbe Stück, sondern lassen Sie die Stücke nach dem Tragen auslüften, damit sich die Fasern erholen können. Speziell Hosen und Sakkos danken Ihnen ein regelmäßiges Ausbürsten und Aufdampfen mit langer Haltbarkeit.

Unser Tipp: Überprüfen Sie Ihr Gesamtarrangement! Neben Schuhen, Schmuck, Taschen, Hairstyling und dem gepflegten Körper sollten Sie Ihre Utensilien wie Schreibwerkzeug, Schlüsselanhänger, Brieftasche, Visitenkartenetui, Regenschirm usw. einer Qualitätsprüfung unterziehen.