Fragen Sie unsere Experten!

Sie haben Fragen oder wollen beraten sein? Schreiben Sie uns!

zum Postfach

Gast und Gastgeber

Sicher und souverän zu Besuch

Einladungen auszusprechen und anzunehmen ist aus dem Gesellschaftsleben nicht wegzudenken. Wie aber spricht man am besten eine Absage aus, ohne sein Gegenüber zu beleidigen, wie reagiert man als Gastgeber auf ein völlig unpassendes Mitbringsel, darf man heutzutage Einladungen auch per E-Mail verschicken, was macht man, wenn ein Gast statt mit Anzug und Krawatte plötzlich in Freizeitkleidung vor einem steht und gilt das akademische Viertelstünderl auch bei der Dinnerparty des Chefs? Wie man sich auf diesem, oft mit Fallstricken gespickten, Terrain ohne gröbere Ausrutscher bewegen kann, hat knigge2day für Sie in Erfahrung gebracht. Klicken Sie sich durch die kniffligsten Fragen zum Thema!

Artikel zum Thema: Gast und Gastgeber

  • Die Pflichten eines Gasts

    Gast und Gastgeber

    Zu- und Absagen Beantworten Sie die Einladung in Form einer Antwortkarte per Post oder Fax, eines E-Mails oder eines Anrufs. Der Vermerk „U.A.w.g.“ (Um Antwort wird gebeten) in der Einladung heißt, dass eine schriftliche Antwort erwartet wird. [...]

  • Das richtige „Mitbringsel“

    Gast und Gastgeber

    Sie sind eingeladen, haben zugesagt und freuen sich auf das Ereignis. Schön, aber: was mitbringen? Die Wahl des Gastgeschenks ist in der Tat nicht einfach. Es sollte dem Anlass und der Person angemessen und ein Zeichen der Wertschätzung und des [...]

  • Speisekarte: Die Empfehlung des Gastgebers

    Gast und Gastgeber

    Wurde kein einheitliches Menü vorab bestellt, so werden den Gästen im Restaurant die Speisekarten gereicht. Der Gastgeber sollte dabei unbedingt eine Menüempfehlung aussprechen – nicht um seinen guten Geschmack hervorzuheben, sondern um den Gästen [...]

  • Darf ich selbst nachschenken?

    Gast und Gastgeber

    Es kann vorkommen, dass der Kellner übersieht, dem Gast nachzuschenken. Sollte er auf ein Zeichen des Gastgebers nicht reagieren, kann der Gastgeber, jedoch nie der Gast die Initiative ergreifen und die Gläser befüllen. Was aber, wenn der Gastgeber [...]