Fragen Sie unsere Experten!

Sie haben Fragen oder wollen beraten sein? Schreiben Sie uns!

zum Postfach

Die Kehrseite in Kino, Theater und Co.

Ob Theater, Kino oder Oper - die seitlichen Sitzplätze erfreuen sich selten großer Beliebtheit. Wer nicht überpünktlich erscheint, muss sich allerdings oft zu seinem Platz durchkämpfen. Und das gelingt am besten, wenn man sich mit dem Gesicht zur Bühne bzw. Leinwand dreht und sich auf diese Weise zu seinem Sitzplatz manövriert. So können die bereits Anwesenden im Idealfall sitzen bleiben.

Stimmt nicht.

Sie sollten niemals anderen Menschen den Rücken zuwenden, schon gar nicht, wenn sich die Person dann auf Augenhöhe mit ihrem Hinterteil wiederfindet! Höflicherweise werden die Personen ohnehin aufstehen, um Sie durchzulassen. Andernfalls können Sie mit einem freundlichen "Verzeihen Sie bitte" nachhelfen. Wenn es die räumliche Situation erlaubt, drehen Sie den anderen Gästen Ihre Seite zu, während Sie zu Ihrem Platz gelangen. In eher beengten Verhältnissen wenden Sie ihnen Ihr Gesicht zu, aber keinesfalls Ihr Gesäß. Sind Sie als Mann in Begleitung einer Dame, so gehen Sie voraus, um Ihr mit ihrem Sitz behilflich zu sein.