Fragen Sie unsere Experten!

Sie haben Fragen oder wollen beraten sein? Schreiben Sie uns!

zum Postfach

Insulin spritzen

Frage

 

In unserem Bekanntenkreis gibt es einige Diabetiker. Neulich beim Besuch eines Restaurants nahm eine Dame vor der Bestellung ihren Pick zur Blutzuckermessung vor, direkt am Tisch. Nach dem Essen öffnete sie die Hose, um ihre Insulinspritze am Bauch zu setzen. Ist das kniggetechnisch in Ordnung?

Antwort unseres Experten

Diabetiker müssen natürlich die erforderlichen Messgeräte und Spritzen / Tabletten mit sich führen, insbesondere wenn ein Essen vorgesehen ist. Die Messungen am Tisch und vor versammelter Mannschaft durchzuführen, ist sehr fragwürdig. Die Dame hätte sich kurz entschuldigen und ihre Messung auf der Toilette durchführen können, ohne Publikum oder großes Aufsehen. Das wäre wohl für sie selbst und jedenfalls ihre Mitmenschen angenehmer. Die Spritze nach dem Essen grenzt schon an Zumutung, denn dies muss man seinen Mitmenschen nicht aufzwingen. Selbst die unauffälligeren Pens, die heutzutage angeboten werden, sollten bei Tisch nicht verwendet werden. Auch hier wäre ein Gang zur Toilette richtig gewesen.